AKTUELLES

 

Auf dieser Seite erscheinen, in un- und regelmäßigen Abständen, Informationen über interne Dinge, aktuelle Veranstaltungen in unserer Region sowie andere Meldungen über Stars und Sternchen der Musikwelt.

 

Aktuelles

ZOFF  BEI  ANDREA  BERG

Schlagersängerin ANDREA BERG und ihr Manager ANDREAS FERBER arbeiten nicht länger zusammen. Heikel dabei ist: FERBER ist ihr Stiefsohn! Wie eine große deutsche Tageszeitung berichtet, soll der Trennung ein Streit hinter den Kulissen der ZDF - TV - Show "Willkommen bei Carmen Nebel" vorausgegangen sein. Angeblich fühlte sich ANDREA BERG von ihrem Manager und Stiefsohn vernachlässigt. ANDREAS FERBER hat auch Sängerkollegin und seine Ehefrau VANESSA MAI unter Vertrag, die ebenfalls in der Sendung auftrat. Zum endgültigen Bruch sei es gekommen, weil das Bühnenoutfit für Andrea nicht rechtzetig fertig wurde. (06.10. 2018)

DEUTSCHE  MUSIK - SENSATION

Es funkelt ein neues Star - Duo am Schlagerhimmel: WOLFGANG PETRY, Rückkehrer in die bunte Welt der Unterhaltungsmusik, und HEINO machen nun gemeinsame Sache. Sie haben das Duett "Ich atme" aufgenommen. Wie kam es überhaupt dazu? Heino erklärt: "… Vor einigen Monaten habe ich Wolfgang kontaktiert, weil ich mit ihm ein Duett für mein neues Album aufnehmen wollte. Er ist ja einer meiner Lieblingssänger ...". Petry, aus dessen Feder "Ich atme" auch stammt, habe spontan zugesagt. "… Heino ist mir schon immer als sehr positiver Mensch und toller Kollege aufgefallen …". Sowohl Petry als auch Heino bereichern die Branche der Unterhaltungsmusik mit neuen Alben. Am Donnerstag, den 30.11. 2018, veröffentlicht Petry sein neues Schlager – Comeback – Album: "Genau jetzt!". Eine Woche zuvor "sagt" Heino: "Und Tschüss", so der Titel seines Werkes. Es wird wohl die letzte CD - Veröffentlichung Heinos sein. … also, man darf gespannt sein.  (28.09. 2018)

HURRA  ...  WIEDER  DA:  ELECTRIC  LIGHT  ORCHESTRA

"Ma-Ma-Ma-Belle" (1973), "Evil Woman" (1975), "Livin´ Thing" (1976), "Hold On Tight" (1981), "Rock And Roll Is King" (1983) ... alles Klassiker vom ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA. Dann waren sie weg. 2001 ein kurzer unscheinbarer Comebackversuch. Jetzt belebt JEFF LYNNE (inzwischen 70) sein "Kind" neu. Sie sind wieder da. Er startete mit 11 Musikern (keiner mehr von der Ur-Besetzung) in Hamburg seine Deutschlandtournee. Ob ein neues Album geplant ist, stand zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest ...   (20.09. 2018)

AUWEIA  -  "DER  HECK"  IST  TOT ...

"Der Heck", wie er sich selbst immer nannte, ist tot. Nach langer schwerer Krankheit ist "Mister ZDF-Hitparade" DIETER THOMAS HECK gestern im Alter von 80 Jahren verstorben. Er war eines der letzten Showmaster-Urgesteine im deutschen Fernsehen. Er erreichte Kultstatus, unterhielt als "Schnellsprecher der Nation" ein Millionenpublikum. Carl-Dieter Heckscher, wie er eigentlich hieß, war mehr als 50 Jahre in Rundfunk und Fernsehen tätig. Im Jahre 2007 gab er seinen Rückrtritt aus der Öffentlichkeit bekannt und sagte dazu: " ... mein Leben war es, Menschen zu unterhalten. Dass mir das gelungen ist, macht mich glücklich ... Das erfüllt mich mit großer Dankbarkeit ...". Danke auch von uns ... an "den Heck" ........ (24.08. 2018)

MADONNA  MIA  -  SCHON  60?

Manno, wie die Zeit vergeht. Das "Material Girl" ist 60 Jahre jung (am 16.08. 2018). 1982 hatte sie ihre erste Single "Everybody". Ein Jahr daruf ging es richtig los mit "Holiday". Es folgten Hit auf Hit, Album auf Album und natürlich Skandal auf Skandal mit denen MADONNA (so ihr richtiger Vorname!) immer recht locker umging. Immer provokant und erfolgreich. "Who´s That Girl", "Like A Prayer", "Hump", "Give It To Me" ... die Reihe lässt sich lange fortsetzen. 2018 soll ihr neues Album erscheinen. Es wird das 14. sein. Madonna Louise Veronica Ciccone ist noch lange nicht müde. Es ist noch viel zu erwarten von der Junggebliebenen. Glückwunsch zum runden Geburtstag.   (14.08. 2018)

"VIVA"  WIRD  ABGESCHALTET

Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender VIVA zum Jahresende endgültig eingestellt. Das teilte der Träger, das Medienunternehmen Viacom, am Mittwoch in Berlin mit. VIVA teilt sich schon seit längerem einen Programmplatz mit der Sendemarke Comedy Central. Deren Sendezeit werde ab Januar 2019 auf 24 Stunden ausgeweitet, sagte Viacom-Sprecher Claas Paletta. Der einztige Kultsender VIVA war 1993 als deutscher Gegenentwurf zu MTV mit Pop-Musik auf Sendung gegangen. Zu den jungen Moderatoren gehörten in den 90er Jahren unter anderem Heike Makatsch und Stefan Raab. 2004 übernahm Viacom den Sender. (dpa)   (22.06. 2018)

kleines Bild: Cover seiner erfolgreichsten Hit-Single

TOT:  JÜRGEN  MARCUS

Der Tod von Schlagersänger JÜRGEN MARCUS im Alter von 69 Jahren hat seine Fans tief getroffen. Auf Twitter erweisen sie ihm in zahlreichen Nachrichten die letzte Ehre. "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" ist der erfolgreichste Hit aus den 70-ern. Auch mit "Ein Festival der Liebe" (1972) und "Ein Lied zieht hinaus in die Welt" (1975) feierte Marcus Riesenerfolge. Im Jahr 2004 wagte er mit "Ich glaub an die Welt" ein Comeback. Bereits 1991 outete er sich als homosexuell und war mit seinem Manager Nikolaus FISCHER liiert. Seit 2002 leidet der Sänger an einer chronischen Lungekrankheit (COPD) weswegen er sich 2012 von der Öffentlichkeit zurück zog. Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich immer weiter ... bis Jürgen MARCUS jetzt (Mitte Mai) verstarb.   (29.05. 2018)

DIE  KLEENE  KYLIE  IST  50

"I Should Be So Lucky" (siehe Cover), "The Locomotion" waren ihre ersten großen Hits Mitte der 80-er Jahren. Mit JASON DONOVAN spielte die Australierin in der Serie "Neighbours". Dann kam die Krebs-Diagnose. Ein Comeback mit "Can´t Get You Out Of My Head" (2000) ... Sie war nie weg ... immer da. Letztes Jahr wieder ein neues Album. Die quirlige KYLIE MINOGUE ist jetzt auch im "Club der 50-er". Geburtstag heut (28.05. 2018). Zum 50. alles Gute auch von uns.   (28.05. 2018)

DIE  SENSATION:  ABBA  IST  WIEDER  DA !

Über eine Milliarde (!) Dollar o.ä. wurden den vier ABBA´s schon geboten, dass sie wieder zusammen auftreten möchten. Ohne Erfolg bisher. Niemand hatte mehr daran geglaubt. Jetzt kam eine Botschaft aus Stockholm: "Die Entscheidung, mit dem aufregenden ABBA Avatar Tour Project fortzufahren, hatte eine unerwartete Kosequenz. Wir alle vier waren der Meinung, dass es nach 35 Jahren wieder Spaß machen könnte, zusammen zu arbeiten und ins Tonstudio zu gehen. Also haben wir es getan. Und es war, als ob die Zeit stehen geblieben wäre und wir nur einen kurzen Urlaub verbracht hätten. Eine extrem neue Erfahrung. Daraus entstanden zwei neue Songs und einer von ihnen, "I Still Have Faith In You", wird von unserem "digitalen Ich" in einem TV-Special von NBC und der BBC performed. Die Ausstrahlung ist für den Dezember vorgesehen. Vielleicht sind wir erwachsen geworden, aber das Lied ist neu. Und es fühlt sich gut an.  Agnetha, Benny, Björn, Anni-Frida. ... Stockholm, Schweden, 27. April 2018". ... Man darf gespannt sein. Allerdings, wie ich immer befürchte, solch ein "Comeback" (wenn´s "in die Hose geht") kann eine Legende, und das ist ABBA, auch zerstören ......   (28.04. 2018)

TOT:  HOLGER  BIEGE

Ein großer Künstler und Musiker mit Leib und Seele ist von uns gegangen! Am Mittwochabend (25.04. 2018)  ist HOLGER BIEGE verstorben. Er war ein begnadeter Komponist, Sänger, Pianist und auch Texter. Seine beiden AMIGA-LPs sind auch 40 Jahre nach ihrem Erscheinen immer noch Meisterwerke – anspruchsvoll, zeitlos, hochmusikalisch, berührend. Er hat deutschsprachigen Soul-Pop als einer der Ersten in Deutschland hoffähig gemacht. Seine großen Hits wie „Wenn der Abend kommt“, „Sagte mal ein Dichter“ beide 1978 oder „Reichtum dieser Welt“ 1979 sind heute noch Renner bei „Ostmusik-Partys“. Für seinen Bruder GERD CHRISTIAN schrieb er den Klassiker „Sag ihr auch“. Nach Querelen mit der DDR-Obrigkeit verließ er die DDR. Seit einiger Zeit, nach einem Schlaganfall, war Holger Biege an den Rollstuhl „gefesselt“. Lieber Holger – wir tragen Deine Lieder weiter…     (26.04. 2018)

NACH  RAPPERSKANDAL  -  AUS  FÜR  "ECHO"

Am 25. April gab der Vorstand des Bundesverbandes Musikindustrie bekannt, dass es den ECHO so künftig nicht mehr geben wird. Wie der Pressemitteilung auf "musikindustrie.de" weiter zu entnehmen ist, wolle man "keinesfalls, dass dieser Musikpreis als Plattform für Antisemitismus, Frauenverachtung, Homophobie oder Gewaltverharmlosung wahrgenommen" werde. "Das um den diesjährigen Echo herum Geschehene, wofür der Vorstand sich entschuldigt habe, könne zwar nicht mehr rückgängig gemacht werden, man werde aber dafür sorgen, dass sich ein solcher Fehler in Zukunft nicht wiederhole", heißt es in der Mitteilung weiter. "Die Marke Echo sei jedoch so stark beschädigt worden, dass ein vollständiger Neuanfang notwendig sei". Demnach beinhaltet das auch den Echo Klassik und den Echo Jazz.   (25.04. 2018)

Tim Bergling alias AVICII

TOD  MIT  28  -  TRAUER  UM  DJ  AVICII

"Ich hasse es, im Mittelpunkt zu stehen." Dieser Satz von AVICII ist bezeichnend für seine Karriere. 813 Auftritte absolvierte der Schwede zwischen 2008 und 2016. Doch Avicii wollte nicht der Mensch sein, dem die Massen auf der Bühne zujubelten. Nicht einer der erfolgreichsten und bekanntesten DJs . Er sehnte sich danach, Tim Bergling zu sein. Und er ahnte, dass er an seinem Ruhm zerbrechen könnte. Die BBC-Dokumentation "Avicii - True Stories“ gibt tiefe Einblicke in das Leben und die Karriere des schwedischen Star-DJs, der am vergangenen Freitag (20.04. 2018) in einem Hotel in Oman mit nur 28 Jahren gestorben ist. Der Film wurde 2017 in vielen Kinos weltweit gezeigt, seit Anfang April ist er beim Streaming-Anbieter Netflix zu sehen. In der Hauptrolle: Avicii selbst. Die Doku zeigt den DJ von den Anfängen seiner Karriere bis zur Ankündigung, diese beenden zu wollen. Der schwedische Regisseur Levan Tsikurishvili ist dabei, wenn Avicii seinen großen Auftritt im Szeneclub Ushuaia auf Ibiza hat. Avicii begeistert die Massen. Er ist der erste DJs, der mit elektronischer Tanzmusik in den Mainstream vordringt. "Levels", "Wake me up" und "Hey Brother" werden Welthits.   (25.04. 2018)

NEUE NACHRICHT: ... wie seine Familie jetzt bekannt gab, hat AVICII für sich entschieden, sein Leben zu beenden: " ... er kämpfte mit Gedanken über Sinn, das Leben und Glück. Er konnte nicht länger weitermachen. Er wollte Frieden finden ...". Der Musiker habe demnach einen Abschiedsbrief hinterlassen. .....  (27.04. 2018)

SUPER  PURPLE - RAINBOW - MIX

Drei Konzerte hat Gitarrist RITCHIE BLACKMORE 2017  mit der neuen RAINBOW - Besetzung in England gespielt. Jetzt sind Mitschnitte davon auf einem Doppel-Album erscheinen. Rainbow-Klassiker wie: "Since You´ve Been Gone" oder "Man On The Silver Mountain", aber auch DEEP PURPLE - Hits wie: "Black Night", "Woman From Tokyo" oder "Smoke On The Water" sind auf der CD/DVD neu zu erleben. ("Smoke On The Water" allerdings nicht mehr mit dem markantem und bekannten Intro). Mit "Waiting For A Sign" gibt es auch einen ganz neuen Rainbow-Song zu hören. Die DVD enthält zudem auch noch Einzelinterviews.  Blackmore erzählt darin auch, unter welchen Umständen er auch nochmal mit DEEP PURPLE auftreten würde ... (13.04. 2018)  

JÜRGEN  DREWS  WIEDER  ON  TOUR

Schlager-König JÜRGEN DREWS ("Ein Bett im Kornfeld" 1976, "König von Mallorca" 1999, "Ich bau dir ein Schloß" 2009...)" geht nach mehr als 30 Jahren erstmals wieder mit einer Live-Band auf Deutschlandtournee. "Das letzte Mal in Deutschland mit Band war 1981, da habe ich in den USA gelebt und bin einen Monat durch die DDR getourt", sagte der 72-Jährige kürzlich. 12 Konzerte sind für März geplant, fünf im Oktober ... (10.03. 2018)

"RAINBOW"  -  COMEBACK

Gitarrist RITCHIE BLACKMORE kommt mit seiner Band RAINBOW für ein Konzert am 18.04. 2018 ins Berliner "Velodrom". Blackmore hatte RAINBOW im Jahre 1975, nach seinem Ausstieg bei DEEP PURPLE, gegründet und 1984 "auf Eis gelegt". Nach einem kurzen Comeback 1995 ist die Band seit letztem Jahr wieder aktiv. Mit DEEP PURPLE schuf er Hits wie "Smoke On The Water" (1972), "Black Night" oder "Child In Time" (beide 1969). "Long Live Rock N Roll" (1978), "All Night Long" (1981) und "Since You´ve Been Gone" (1979) waren Hits mit RAINBOW ... (07.03. 2018)

THE ROLLING STONES heute und damals (i.B. oben rechts)

THE  ROLLING  STONES:  NICHT  TOT  ZU KRIEGEN ...

Unverwüstlich: die ROLLING STONES. Wieder auf Konzerttournee ... auch hier in Deutschland: 22.06. 2018 - Olympiastadion Berlin und am 30. Juni - Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart. "Die rollenden Steine": sie wurden 1962 in London gegründet und zählen zu den langlebigsten Gruppen der Rockgeschichte. Heute sind dabei MICK JAGGER (Gesang, "Munti"), KEITH RICHARDS (Gitarre), RON WOOD (Gitarre) und CHARLIE WATTS (Drums). Live werden u.a. sie unterstützt durch Darryl JONES (Bass) und Chuck LEAVELL (Keybords). Zu den erfolgreichsten Alben der "Stones" zählen "Out Of Our Heads (1966), "Beggars Banquet" (1969) und "Exile On Main Street" (1971).   (01.03. 2018)

SOFT CELL und ihre Hitsingle: Tainted Love" 1981

SOFT  CELL:   LETZTES  KONZERT

Ihr Hit "Tainted Love" war 1981 ein Hit. Das britische New-Wave-Duo SOFT CELL findet sich nach fast 15 Jahren ihrer Auflösung noch einmal zu einem letzten Konzert zusammen. Am 30. September wollen Sänger MARC ALMOND und Keyboarder DAVE BALL in London auftreten: "... Eine Show, eine Nacht, ein letztes Mal, Soft Cell wird live auftreten..." schrieb Almond vor kurzem bei "Twitter". Anlass ist das 40. Jubiläum der Gründung der Band. Almond versprach eine "wilde Party".   (01.03. 2018)

WILL  ELTON  JOHN  NICHT  MEHR  ?

Der britische Sänger und Songwriter ELTON JOHN ("Crocodile Rock" 1972, "Candle In The Wind" 1973/97, "I´m Still Standing" 1983 ...)  vor dem  Karriere - Ende?  So sieht´s zumindest derzeit aus. Der 70-jährige Popstar will seine letzte Welttournee bekannt geben. Details dazu gibt er allerdings noch nicht preis. Gesundheitlich angeschlagen hatte er mehrere Konzerte in den USA abgesagt. Auf seiner Webseite schrieb der Exentriker jetzt den unvollständigen Satz: "Ich habe mich endlich dazu entschieden, dass meine Zukunft ..." ... (25.01. 2018)

AUCH  TOT:   PERL - SÄNGER  M.  BARAKOWSKI  

Nach Angaben seines Bandkollegen starb der gebürtige Ost-Berliner MICHAEL BARAKOWSKI 63-jährig am Freitag (19.01. 2018) nach schwerer Alkoholkrankheit an multiplem Organversagen in einer Klinik in Sachsen-Anhalt. Dort soll er sich auch außerdem mit einem Krankenhauskeim infiziert haben. Er wurde dem Bericht zufolge in ein künstliches Koma versetzt. Aus diesem wachte er nicht mehr auf. Mit seiner Band "PERL" hatte er mit "Zeit, die nie vergeht" 1985 einen Riesenhit, der auch sein einziger blieb.   (20.01. 2018)

France Gall (links mit ihrer Single: "A Banda")

FRANCE  GALL  VERSTORBEN

Die französische Sängerein FRANCE GALL ist tot. Sie erlag am Sonntag (07.01. 2018) im Alter von 70 Jahre einer Krebserkrankung. Sie hatte mit 15 Jahren angefangen zu singen. Mit "Poupée de cire, poupée den son" gewann die Blondine 1965 für Luxemburg den Grand Prix Eurovision de la Chanson. Zwischen 1966 bis 1972 sang France Gall auch auf Deutsch. "Ich liebe dich, so wie du bist", "Kilimandscharo" oder "Zwei Apfelsinen im Haar (A Banda)". Große Erfolge waren auch "Tout pour la musique" und "Ella, elle l`a", das sich 1988 vier Wochen in Deutschland auf Platz eins halten konnte. Nach mehreren privaten Schicksalsschlägen, von denen sie sich kaum erholte, zog sich die Sängerin aus der Öffentlichkeit zurück.   (07.01. 2018)

AC/DC mit Malcom YOUNG (rechts im Bild)

AC/DC - LEADGITARRIST  MALCOM  YOUNG  IST  TOT

Der AC/DC-Mitbegründer MALCOM YOUNG ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Samstagnachmittag ( 18.11. 2017) mit. Er starb mit 64 Jahren. Der gebürtige Schotte war 1973 neben seinem Bruder Angus einer der Gründer der legendären australischen Rockgruppe. Young litt bereits seit mehreren Jahren an Demenz und konnte nicht mehr in der Band mitspielen. 2014 hatte er AC/DC verlassen. Malcolm Young galt als einer der besten Rhythmusgitarristen der Welt und hat Dutzende von berühmten Hardrockern wie James Hetfield von Metallica und Izzy Stradlin (Guns N’ Roses) beeinflusst. „Heute müssen wir mit tiefer Traurigkeit mitteilen, dass Malcolm Young nicht mehr bei uns ist“, schreibt die Band auf Facebook. „Zusammen mit Angus war er der Schöpfer von AC/DC, und mit seiner enormen Hingabe war er die treibenden Kraft in der Band. Als Gitarrist, Songwriter und Visionär war er ein Perfektionist und ein einzigartiger Mann.“   (18.11. 2017)

"THE  FAT MAN"  IST  TOT

Der legendäre Rock’n’Roll- und Bluessänger FATS DOMINO, der mit Hits wie „Blueberry Hill“, „Ain’t That A Shame“ und „I’m Walkin’“ Millionen Fans erreichte, ist tot. Er wurde 89 Jahre alt. Fats, eigentlich Antoine Domino, wurde als eines von neun Kindern in eine kreolische und höchst musikalische Familie im tiefen Süden der USA. Mit 14 verließ er die Schule und arbeitete in einer Fabrik, um nachts in Clubs auftreten zu können. Seine Musik: einfach, entspannt und humorvoll, eine Mischung aus Deltablues, Country, Cajun und Jazz. Mit 20 klappte der Durchbruch: Dominos Plattendebüt „The Fat Man“ – einer der ersten Rock’n’Roll-Songs überhaupt – wurde fast über Nacht zum Millionenerfolg. Für 23 Singles wurde der Sänger in nur zehn Jahren mit Gold ausgezeichnet. In guten Zeiten verkaufte er mehr Platten als ELVIS PRESLEY – insgesamt 65 Millionen. Aber mit dem Aufstieg der BEATLES und ROLLING STONES begann sein Stern zu sinken. Nur noch selten feiert Domino Charts-Erfolge, dafür tourte er durch die Welt. 1986 wurde er in die Rock’n’Roll Hall of Fame aufgenommen, wenig später auch die Ruhmeshalle des Blues.   (25.10. 2017)

"MR.  YESTERDAY MAN"  FEIERT  75.  GEBURTSTAG

"Hits sind 5 - Minuten - Songs" meint Sänger, Komponist und Produzent CHRIS ANDREWS. "Wenn du beim Schreiben eines Songs kämpfen mußt und du fügst immer mehr Akkorde hinzu - dann hat es einfach nicht die Magie". Mehr als 700 Titel hat er geschrieben, die auch u.a. von SUZI QUATRO, CHER und THE MAMAS & THE PAPAS interpretiert wurden. Andrews ist immer noch unterwegs mit seinen Hits wie "Pretty Belinda" und seinem größten Hit "Yesterday Man" (1969/1964). Seinen 75. Geburtstag am 15. Oktober feiert er im Münsterland ganz in Familie ... Glückwunsch auch von uns!    (11.10. 2017)

NEUES  VOM  "OMD"

Allzu viel hat sich nicht getan beim ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK: die beiden Soundtüftler McCLUSKY und HUMPHREYS haben die 80-er Jahre aufgemischt und "mit ´rüber genommen". Das aber mit Geschmack. Also klingt das neue Album "The Punishment of Luxury" fast wie 1981. Ein Song wie "Isotope" hätte sich damals auch gut in den Charts platzieren können. "Wunderschöne Dinge aus Geräuschen und sich wiederholenden Klangstrukturen" wollen sie erschaffen, sagt ANDY McCLUSKEY. Das ist jetzt wieder gut gelungen. Anhörenswert, das neue Werk. Aber auch Balladen und tonale Experimente runden das Album ab.    (07.10. 2017)

***    Texte: P. Becker * Fotoquellen: P. Becker/google/SDS-Archiv * Bearbeitung: P. Becker    ***

Uhr Webseite Bild

Das Wetter für Stralsund

Unser Web - Service

> Klicks zu beliebten Webseiten, ohne diese "SDS" - Web zu verlassen:

Hörtipp:

  Hier ist die Stimme und Musik der SDS  "on air"  zu hören:  (Dort sende ich live on air unter dem Namen: "Peter B. - PiNO")

Nächste(r) Sendetermin(e):

 

Dienstag,   16.10. 2018  *  17:00 - 19:00 Uhr

("Musik-Spaß mit PiNO")

Donnerst., 18.10. 2018  *  19:00 - 22:00 Uhr

("OLDIES, Hits & Raritäten")

Sonntag,    21.10. 2018  *  09:00 - 12:00 Uhr

("PiNO´s Früh- und Spätschoppen")

Dienstag,   23.10. 2018  *  17:00 - 19:00 Uhr

("Musik-Spaß mit PiNO")

Freitag,      26.10. 2018  *  19:00 - 22:00 Uhr

("Schlager satt")

Sonntag,    28.10. 2018  *  09:00 - 12:00 Uhr

("PiNO´s Früh- und Spätschoppen")

DONNERSTAG,  31.10. 2018

>>> 1 JAHR HAPPY FUN HITRADIO <<<

Sonntag,    04.11. 2018  *  09:00 - 12:00 Uhr

("PiNO´s Früh- und Spätschoppen")

Dienstag,   06.11. 2018  *  17:00 - 19:00 Uhr

("KiNO-PiNO´s Film- und Kino- Hits")

Dienstag,   08.11. 2018  *  17:00 - 19:00 Uhr

("Dance To The 80´s - National")

Donnerst., 09.11. 2018  *  19:00 - 21:00 Uhr

("Musik-Spaß mit PiNO")

Sonntag,    11.11. 2018  *  09:00 - 12:00 Uhr

("PiNO´s Früh- und Spätschoppen")

Dienstag,   13.11. 2018  *  19:00 - 21:00 Uhr

("Musik-Spaß mit PiNO")

Sonntag,    18.11. 2018  *  09:00 - 12:00 Uhr

("PiNO´s Früh- und Spätschoppen")

Dienstag,   20.11. 2018  *  19:00 - 21:00 Uhr

("90-er Jahre Musik-Mix")

Donnerst., 22.11. 2018  *  19:00 - 21:00 Uhr

("DDR & Co. - Musik des Ostens")

Sonntag,    25.11. 2018  *  09:00 - 12:00 Uhr

("PiNO´s Früh- und Spätschoppen")

Mittwoch,  28.11. 2018  *  17:00 - 19:00 Uhr

("Musik-Spaß mit PiNO")

Sonntag,    02.12. 2018  *  09:00 - 12:00 Uhr

("PiNO´s Früh- und Spätschoppen")

 

(Hauptsendemotto: "Oldies, Hits und Raritäten")

... und NEU dabei ....

(Kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Musik - Neuheiten

Besucheranzahl

animiertes-pinocchio-bild-0021